Ein Instrument lernen und Freunde finden

 

Für die Kindergartenkinder: Die Blockflöte

Für die Unentschlossenen: Beim Instrumentenkarussell ein Jahr lang alle Instrumente testen und dann entscheiden.

Für die Entschlossenen: Eine Ausbildung an einem Holz-, Blech- oder Schlaginstrument

Für die Eltern: Alle Infos zur Ausbildung.

 

WARUM DU EIN INSTRUMENT BEIM MUSIKVEREIN AITRACH LERNEN SOLLTEST?

Freunde finden

Im Musikverein spielt man nicht allein, sondern mit anderen zusammen. Ein Musikverein ist wie eine Fußballmannschaft. Du wirst im Vororchester oder in der Jugendkapelle schnell neue Freunde finden, mit denen du ein gemeinsames Hobby teilst. So können Freundschaften fürs Leben entstehen!

Erfolgserlebnisse haben

Der erste Ton, das erste Lied oder der erste Auftritt zusammen mit anderen. Im Musikverein gibt es viele Momente, in denen du stolz auf dich sein kannst. Der Applaus, den du bekommst, wird dich begeistern!

Neue Fähigkeiten erlernen

Wer ein Musikinstrument lernt, entwickelt nebenbei viele andere Fähigkeiten. Die können dir in deinem gesamten Leben helfen. Im Musikverein verbesserst du zum Beispiel Teamgeist, Rücksichtnahme, Zuverlässigkeit und Verantwortung.

Spaß haben

Ein Instrument macht unglaublich viel Spaß. Im Musikverein kannst du nicht nur gemeinsam mit anderen Musik machen. Hier geht man auch auf Ausflüge, feiert Partys und besucht andere Kapellen, zum Beispiel in Italien.

Ein Hobby für das ganze Leben

Egal ob du 6 Jahre, 16 Jahre oder 66 Jahre bist – Musik machen geht immer! Im Alter kann man nicht mehr jeden Sport machen. Aber in einer Musikkapelle kannst du auch noch als Oma oder Opa mitspielen.

Freude machen

Mit einem Auftritt beim Musikverein kannst du anderen Menschen eine Freude machen. Deine ganze Familie wird stolz auf dich sein, wenn sie dir zuhört. Wenn andere sich wegen deiner Musik freuen, ist das auch für dich ein schönes Gefühl.

Entspannen

Nach einem anstrengenden Tag hilft dir dein Instrument dabei, zu entspannen. Wenn wir traurig oder wütend sind, hören wir oft Musik. Dann geht es uns wieder gut. Das funktioniert noch besser, wenn man die Musik selber macht. 

Das Gehirn trainieren

Selber Musik machen, ist wie Krafttraining für das Gehirn. Das macht dich stärker und hilft dir dabei im Leben mehr Erfolg zu haben. (Quelle: https://www.musicol.de/musikinstrument-spielen)

Das Leben in Aitrach mitgestalten

Du trägst einen Teil dazu bei, dass Aitrach ein lebendiges Dorf bleibt. Der Musikverein spielt in der Kirche, organisiert das Dorffest und gestaltet Konzerte. Dadurch lernst du viele Menschen in Aitrach besser kennen. 

Der Musikverein ist vielseitig

Mit einem Blasinstrument oder Schlagzeug kannst du ganz unterschiedliche Musik machen. Du kannst alleine ein Lied spielen, nur mit deinen Freunden zusammen oder mit einer ganzen Musikkapelle. Der Musikverein hat Auftritte in einem Biergarten genauso wie in der Kirche. Oder du gehst in die Lumpenkapelle und spielst dann sogar in der Fasnet.